KOPF


HAUPTNAVIGATION


INHALT

psychosoziale betreuung für substituierte

Sie werden substituiert oder wollen substituiert werden? Dann bieten wir Ihnen die erforderliche psychosoziale Betreuung an!

 

angebot

Die Betreuung findet in Form von Einzel- und/oder Gruppengesprächen statt und wird in der Regel von Gerichten und Staatsanwaltschaften nach § 35 BtMG anerkannt.

  • Individuelle, beratende und begleitende Hilfen zur Verbesserung Ihrer aktuellen Lebenssituation.
  • Bei Bedarf Vermittlung in andere Beratungsdienste oder weiterführende Maßnahmen, wie z. B. stationäre / ambulante Entwöhnungsbehandlungen.
  • Orientierungshilfen zur schulischen oder beruflichen Eingliederung.

 

Offene Sprechstunde PSB

Für die Psychosoziale Betreung für Substituierte bieten wir Ihnen jeden Montag, von 9:00 bis 11:00 Uhr eine Sprechstunde an. Eine telefonische Anmeldung ist erforderlich.

 

fragen

  • Wie sichere ich meinen Lebensunterhalt und/oder erledige behördliche Angelegenheiten?
  • Wer hilft mir während meiner Schwangerschaft oder Erziehung meiner Kinder?
  • Welche Unterstützung bekomme ich bei der Klärung meiner Justizangelegenheiten?
  • Wo gibt es eine hilfreiche Unterstützung bei der Strukturierung meiner Alltags- oder Freizeitgestaltung?


FUSSZEILE