KOPF


HAUPTNAVIGATION


INHALT

psychosoziale betreuung für substituierte

Sie werden substituiert oder wollen substituiert werden?

Die Substitutionsbehandlung kann Ihr Leben verändern, weg aus der Illigalität, positiver Einfluss auf die Gesundheit, weniger Geldsorgen. Manchmal bleiben einige Fragen jedoch ungeklärt, wie zum Beispiel:

  • Wie sichere ich meinen Lebensunterhalt?
  • Wo finde ich Unterstützung bei Schulden?
  • Wer hilft mir während meiner Schwangerschaft oder Erziehung meiner Kinder?
  • Welche Unterstützung bekomme uch bei der Klärung meiner Justizabgelegenheiten?
  • Wie kann ich in meinen Alltag plane?
  • Was kann ich in meiner Freizeit machen?

 

Um solche Fragen zu klären, bieten wir Ihnen die Psychosoziale Betreuung an! Die Psychosoziale Betreuung ist eine wichtige Ergänzung zur ärztlichen Behandlung. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit mit fachlich kompetenten Personen über Schwierigkeiten und Probleme, die durch die Abhängigkeit entstanden sind, zu sprechen und diese auch zu bearbeiten.

 

angebot

Wir unterstützen Sie dabei, sich in Ihrer aktuellen Lebenssituation zurecht zu finden und/ oder diese zu verbessern.

Themen in den Gesprächen können sein:

  • Unterstützung bei der Bewältigung von Krisensituationen
  • Klärung der finanziellen Situation
  • Umgang mit Drogenverlangen
  • Information und Aufklärung z.B. zu unterschiedlichen Drogen, Safer-Use, Wechselwirkungen von unterschiedlichen Drogen, Risikenminderung und Begleiterkrankungen
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten/ adminitrativen Fragen
  • Unterstützung bei Schwangerschaft und Erziehungsfragen
  • bei Bedarf Vermittlung in andere Beratungsstellen oder weiterführende Angebote, wie z.B. stationäre/ ambulante Entwöhnungsbehandlungen
  • Klärung der Möglichkeiten, um auf dem Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen

 

Die Betreuung findet in Form von Einzelgesprächen statt.

In der Regel wird sie von Gerichten und Staatsanwaltschaften nach § 35 BtMG anerkannt.

 

Offene Sprechstunde PSB

Für die Psychosoziale Betreung für Substituierte bieten wir Ihnen jeden Montag, von 9:00 bis 10:30 Uhr eine Sprechstunde an. Eine telefonische Anmeldung ist erwünscht.

 



FUSSZEILE