KOPF


HAUPTNAVIGATION


INHALT

themen

Die Allgemeine Beratung richtet sich an alle, die aufgrund einer Suchtgefährdung einen Beratungs- und/oder Hilfebedarf haben

  • für Jugendliche und Erwachsene, die Drogen ausprobiert haben oder regelmäßig konsumieren,
  • für Eltern, Angehörige, Freundinnen und Freunde, Kolleginnen und Kollegen, Lehrkräfte und andere Bezugspersonen,

Unser Angebot gibt es auch für Menschen, die im Rahmen einer Auflage nach JGG zur Beratung kommen (im Sinne von Hilfe statt Strafe) sowie für Jugendliche und Erwachsene mit problematischem oder exzessiven Medienkonsum.

Ein Problem kommt selten allein, deshalb haben wir die Möglichkeit, Menschen die sich in unserer Beratung befinden, mit gezielter Unterstützung in weiteren Lebensbereichen, auch mithilfe externer Kooperationspartner weiterzuhelfen.

Wir möchten Ihnen helfen. Dazu haben Sie die Möglichkeit mit uns Lösungen für verschiedene Probleme in Form von:

  • Einzelgesprächen
  • Paar- und Familienberatungen
  • Elterncoachings
  • Kriseninterventionen
  • sowie durch die Vermittlung in weitergehende Behandlungsangebote

 

zu erarbeiten. Wir haben Schweigepflicht. Die Beratung ist kostenlos. Wenn Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen möchten, rufen Sie einfach an: 0511 92 175 0



FUSSZEILE