KOPF


HAUPTNAVIGATION


INHALT

jugend- und familienhilfe

Unsere Jugend- und Familienhilfe wendet sich an Jugendliche und an Familien, die eine professionelle Hilfe in Anspruch nehmen möchten, weil bei ihnen problematischer oder abhängiger Konsum von Alkohol, illegalen Drogen und/oder Medien zu Schwierigkeiten geführt hat.

Wir haben Schweigepflicht. Die Beratung ist kostenlos.
Wenn Sie das Angebot in Anspruch nehmen möchten, rufen Sie einfach an.

 

angebot

Wir möchten mit Ihnen Gespräche führen und Sie in Ihren Problembereichen unterstützen. Beispielsweise durch Begleitung zu verschiedenen Einrichtungen und Behörden.

Wir helfen Ihnen, Ihren möglicherweise problematischen Konsum zu überwinden und bieten verschiedene Freizeitangebote an.

Unsere ambulanten Hilfen werden nach den §§ 30, 31, 41 und 35a SGB VIII durch den Kommunalen Sozialdienst (KSD) bewilligt.

 

fragen

  • Was bewirkt mein Konsumverhalten bei mir und anderen?
  • Wie bekomme ich meinen Konsum in den Griff?
  • Wie gehe ich mit Stress und Konflikten um?
  • Wie kann ich Stabilität in mein Leben bringen und eigene Ziele entwickeln?
  • Mein Kind raucht, trinkt und/oder nimmt möglicherweise Drogen - was kann ich tun?


FUSSZEILE