KOPF


HAUPTNAVIGATION


INHALT

prävention

Unsere Suchtprävention richtet sich an Schulen, Gemeinden und Betriebe sowie an pädagogische Institutionen wie z. B. Kindertagesstätten.

Unsere suchtpräventive Arbeit ist suchtmittelübergreifend. Damit berücksichtigen wir alle Süchte, auch die verhaltensbezogenen Abhängigkeiten (wie z.B. Kaufsucht oder PC-Spielsucht).

Wir verfolgen einen umfassenden Ansatz mit dem Ziel, Beeinträchtigungen vorzubeugen und Abhängigkeitsentwicklungen zu verhindern. Dabei bildet die Förderung von sozialen Kompetenzen, wie z.B. Umgang mit Konflikten und Stressmanagement einen wesentlichen Schwerpunkt.



FUSSZEILE