Prisma_Purple_Triangles

Die ambulante Entwöhnungsbehandlung

Die ambulante Entwöhnungsbehandlung ist ein therapeutisches Angebot für Menschen, die eine Abhängigkeitserkrankung entwickelt haben. Wir bieten Ihnen Unterstützung bei dem Ausstieg aus der Sucht und dem Wiedereinstieg in ein abstinentes soziales und berufliches Leben.

Sie bleiben während der Maßnahme in Ihrer gewohnten Umgebung und können Ihrem Privatleben und Ihren Verpflichtungen weiter nachkommen.

Unser Angebot

Die ambulante Entwöhnungsbehandlung ist ein therapeutisches Angebot für Menschen, die eine Abhängigkeitserkrankung entwickelt haben und aus beruflichen oder privaten Gründen ihre Entwöhnung am Wohnort machen möchten. Die ambulante medizinische Rehabilitation Abhängigkeitskranker ist eine meist vom Rentenversicherungsträger oder von den Krankenkassen finanzierte Behandlung. Zusätzlich haben Sie bei uns die Möglichkeit der Selbstzahlung.

Die ambulante Rehabilitation wird durch qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren Räumlichkeiten durchgeführt. Die Behandlung umfasst in der Regel zwischen 40 und 80 Einheiten, die in wöchentlichen Gruppen- und Einzelgesprächen über einen Zeitraum von 6-12 Monaten stattfinden. Zusätzlich bieten wir Indikativgruppen wie Walken oder Qi Gong sowie Themenabende mit unterschiedlichen Schwerpunkten (bspw. Stress, Achtsamkeit) an.

Prisma_Purple_Triangles
Prisma_Purple_Triangles

Der inhaltliche Ablauf

  • Reflektieren des eigenen Konsumverhaltens

  • Erarbeiten alternativer Handlungsmöglichkeiten

  • Rückfallprophylaxe und Rückfallbearbeitung

  • Angehörigenberatung

So können Sie unser Angebot nutzen

Wenn Sie eine ambulante Entwöhnungsbehandlung beginnen möchten, können Sie bei uns bis zu fünf Vorgespräche führen. In diesen Gesprächen kann gemeinsam mit Ihrer Beraterin/Ihrem Berater geklärt werden, ob eine ambulante Rehabilitation für Sie zurzeit die richtige Maßnahme ist und welche Therapieziele erreicht werden sollen.

Der Therapie vorangestellt ist eine Vorbereitungsphase, in der zunächst im Rahmen unserer Basisgruppe Themen von Sucht und Abhängigkeit bearbeitet werden. In dieser Vorbereitungsphase unterstützen wir Sie zudem bei der Beantragung der ambulanten Rehabilitation beim zuständigen Kostenträger.

Prisma_Purple_Triangles
WENN SIE DIESES ANGEBOT IN ANSPRUCH NEHMEN MÖCHTEN,
KONTAKTIEREN SIE UNS:
0511 92 175 0