Jan Glienke ist für das Projekt real.life – kompetenter Umgang mit Medien zuständig. Er ist ausgebildeter Trainer für die motivierende Kurzintervention mit konsumierenden Jugendlichen (MOVE) und für die motivierende Kurzintervention im Elementarbereich (Kita-MOVE).