• Themenabend
    4. Okt 2022
    19:30 - 20:30

Wer sich im Internet bewegt – ob auf sozialen Netzwerken, Plattformen oder auch Seiten des Onlinehandels – wird dazu aufgefordert mehr oder weniger persönliche Daten anzugeben. Doch was kann im Internet an persönlichen Informationen (bedenkenlos) preisgegeben werden? In einem Medium, das alles speichert und nichts vergisst? Datenschutz und Rechte am eigenen Bild sind ein umfangreiches und kompliziertes Thema, aber ebenso wichtig für einen achtsamen Umgang, um sich selbst und andere im Internet zu schützen. Insbesondere in der Nutzung sozialer Netzwerke, in denen die Selbstdarstellung eine zentrale Rolle spielt, ist ein sensibler Umgang mit Daten und Bildern erforderlich.
Ziel dieses Themennachmittags ist es, einen Überblick über die (rechtlichen) Grundlagen des Datenschutzes und der Rechte am eigenen Bild zu vermitteln. Zudem wollen wir Ihnen Tipps mit auf den Weg geben, wie Sie sich, Ihre Kinder und ihre Daten schützen können und einen sicheren Umgang erlernen bzw. Vorsichtsmaßnahmen treffen können.

Diese Veranstaltung wird als digitales Angebot durchgeführt. Sie benötigen einen Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang. Ihnen wird vor der Veranstaltung ein Zoom-Link zugeschickt. Sie müssen an dem Themenabend weder ihr Mikro noch ihre Kamera aktivieren, wenn Sie dies nicht möchten.
Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich zur besseren Planung an. Sie können an dem Themenabend anonym teilnehmen.

Details Preis Anzahl
Kostenlose Anmeldung €0.00 (EUR)  

Veranstaltungsort:  

Beschreibung:

Die Veranstaltung findet digital mit dem Programm Zoom statt.