ausbildung-konsumreduktionsprogramme-kt-kiss-kr
  • Termin 1
    5. Okt 2020
    9:00 - 16:00
  • Termin 2
    6. Okt 2020
    9:00 - 16:00
  • Termin 3
    7. Okt 2020
    9:00 - 16:00
  • Termin 4
    16. Nov 2020
    9:00 - 16:00
  • Termin 5
    17. Nov 2020
    9:00 - 16:00
  • Termin 6
    18. Nov 2020
    9:00 - 16:00

„KISS“ bedeutet Kompetenz im selbstbestimmten Substanzkonsum und ist ein Selbstmanagementprogramm aus der Verhaltenstherapie. Ziel von KISS ist eine Konsumveränderung anzuregen, den Umgang mit psychoaktiven Substanzen bewusst zu machen und Selbstmanagementfertigkeiten aufzubauen.

In der Trainerschulung zu KISS/KT werden pädagogische Fachkräfte befähigt, das KISS Programm sowie das ambulante Gruppenprogramm „kontrolliertes Trinken“ (KT) selbstständig durchzuführen. Die Teilnehmenden werden darin geschult, Betroffenen mithilfe des 10 bzw. 12 Schritte Programms zu begleiten. Exemplarische Inhalte des Seminars ist der Einsatz von motivierender Gesprächsführung, Moderationskompetenzen, die Arbeit mit dem dazugehörigen Handbuch oder auch Möglichkeiten der Nachsorge.

Aufgebaut ist die Fortbildung in zwei dreitägige Blöcke. Das Seminar richtet sich an Fachkräfte aus dem Bereich der psychosozialen Gesundheit.

Je nach aktueller Lage kann es sein, dass die Fortbildung digital durchgeführt wird. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie rechtzeitig vor Fortbildungsbeginn.

Details Preis Anzahl
Kennzeichen 3/10.05.20 €950.00 (EUR)  

Veranstaltungsort:  

Adresse:
Ihmeplatz 4, Hannover, Niedersachsen, 30449, Deutschland