• Themennachmittag
     5. Sep 2024
     15:00 - 16:00

 

Medien sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken und durch die stetig voranschreitende Digitalisierung ist die Nutzung in einigen Bereichen unumgänglich. Das führt dazu, dass die Übergänge von gesunden zu problematischen Medienkonsum schleichend erscheinen können. Immer wieder gibt es Personen, die über ihren Medienkonsum die Kontrolle verlieren und in eine Abhängigkeit rutschen. Wo liegen also die Grenzen zwischen unproblematischen und exzessiven oder abhängigen Mediennutzungsverhalten? Und wie kann ein ausgewogener Umgang mit Medien gelingen – in einer Welt, in der man ständig damit konfrontiert wird? Diese Fragen thematisieren wir in diesem Themennachmittag.

Inhalte des Themennachmittags:

  • Verständnis von Medienabhängigkeit: Wo liegt die Grenze zwischen gesundem und problematischen Medienkonsum? Lernen Sie die Kriterien von Medienabhängigkeit kennen.
  • Prävention und Intervention: Erhalten Sie Tipps für einen gesunden Medienkonsum und Handlungsempfehlungen und Interventionsmöglichkeiten für Betroffene und Personen aus dem nahen Umfeld.

 

Im Anschluss an die Präsentation stehen wir Ihnen für Fragen und eine offene Diskussionsrunde zur Verfügung.

Sie müssen an dem Themennachmittag weder Mikro noch Kamera aktivieren, wenn Sie dies nicht möchten.

Die Teilnahme ist kostenlos und auf Wunsch anonym. 24-48 Stunden vor dem Termin bekommen Sie die Zugangsdaten für Zoom.

Details Preis Anzahl
Kostenlose Anmeldung €0.00 (EUR)  

Veranstaltungsort:  

Beschreibung:

Die Veranstaltung findet digital mit dem Programm Zoom statt.