move-motivierende-gespraechsfuehrung-bei-konsumierenden-menschen
  • Termin 1
    15. Nov 2022
    9:00 - 17:00
  • Termin 2
    16. Nov 2022
    9:00 - 17:00
  • Termin 3
    22. Nov 2022
    9:00 - 17:00

Der Suchtmittelkonsum von Jugendlichen und Erwachsenen ist in der sozialpädagogischen Praxis traditionell ein bedeutsames Thema. Oft wissen pädagogische Fachkräfte nicht mit der Konsumsituation umzugehen, was in Überforderung endet. Die Motivierende Kurzintervention (MOVE) bietet die Möglichkeit, den Konsum zu thematisieren, ohne dabei eine Intervention vorzunehmen.

In der dreitägigen Fortbildung werden bekannte Gesprächstechniken intensiviert, neue vorgestellt und praktisch erprobt. Durch die motivierende Gesprächsführung (MI) sollen Impulse und Denkanstöße gegeben werden, die das Ziel haben, das schädigende Verhalten zu reflektieren und im besten Falle zu verändern.

MOVE richtet sich an alle, die mit Jugendlichen und Erwachsenen arbeiten und Alternativen zu Beratungsangeboten suchen.

Diese Veranstaltung wird nur in Präsenz durchgeführt. Für die Veranstaltung gibt es ein Hygienekonzept und den Bedingungen angepasste Räumem. Für das Seminar gilt 2G.
Zur Vertiefung wird ein optinaler Reflexionsvormittag in remote am 08.02.2023 angeboten.

Details Preis Anzahl
Kennzeichen 3/008.11.22 €250.00 (EUR)